Monica Lierhaus

one world now!

Willkommensbotschaft Monica Lierhaus

„Auch die Mitglieder meiner Familie waren Flüchtlinge: Meine Urgroßmutter floh mit ihren Töchtern und meiner Mutter 1945 aus Ostpreußen. Sie mussten alles aufgeben, was ihr Leben bis dahin ausgemacht hatte und sie wurden aufgenommen; man half sich damals gegenseitig. Heute sind wir diejenigen, die den traumatisierten Menschen helfen müssen, die vor der Zerstörung und der Gewalt des Krieges oder des Terrors fliehen. Sie aufzunehmen, ihnen weiterzuhelfen ist unsere Pflicht und ich empfinde es als Selbstverständlichkeit – denn wir leben in einer Welt, die wir miteinander teilen. Und in dieser Welt sind alle Menschen gleich! One World Now!“

Monica Lierhaus, 17.11.2015

Die bekannte Sport-Moderatorin Monica Lierhaus engagiert von Herzen für Kinder. U.a. ist sie aktiv bei UNICEF gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten in Uganda, für eine Hamburger Nichtraucherinitiative und für die Spendenorganisation Hamburger Spendenparlament.

Als Jury-Mitglied unterstützte sie 2015 die Dietrich Grönemeyer Stiftung bei einem gemeinsamen Projekt mit Deichmann – „Die bewegte Schulpause“.